Stützen und Bahnhöfe der urbanen Seilbahn Bonn

Folgende Visualisierung führt die Größenverhältnisse vor Augen

Eine Stütze kann bis zu 45 Meter hoch sein. Im Vergleich dazu: Die Höhe des Turmes der St. Quirinuskirche bis zur Kreuzspitze beträgt circa 36 Meter.

Schemaskizze zum Größenvergleich zwischen einer Seilbahnstütze und der Kirche St. Quirin in Dottendorf
Größenvergleich zwischen einer Seilbahnstütze und der Kirche St. Quirin in Dottendorf

Planung laut Machbarkeitsstudie

 

Aus Anhang 2 der Machbarkeitsstudie: Pläne und Ansichten (PDF) [Quelle: Infoseite der Stadt Bonn] lassen sich nach Vergrößern (Strg. + Mausrädchen drehen) der gesamte Streckenverlauf mit Stützen und Bahnhöfen verfolgen. Diese Informationen wurden in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

 

Dabei ist Abstand [m] der jeweilige Abstand zur vorherigen Stütze bzw. zum vorherigen Bahnhof in Meter. In den letzten Zeilen sind noch Summen gebildet, also Anzahl Stützen sowie die Länge der Gesamtstrecke aus den Einzelstrecken berechnet.

 

Grundsätzlich ist eine Seilbahnstrecke so aufgebaut, dass vor und nach jedem Bahnhof in kurzem Abstand eine Stütze (meist ein „Niederhalter“) aufgestellt ist. Diese Stütze soll seitliche Seilschwingungen abfangen sowie das Seil in die richtige Höhe für die Einfahrt in den bzw. für die Ausfahrt aus dem Bahnhof bringen.

 

  Tatsächliche Höhen und Abstände der Stützen und Bahnhöfe

Höhe [m]

Was

Abstand [m]

0

Bahnhof Ramersdorf (Mitte)

0

15

Stütze nach Bahnhof

46

30

Stütze

70

45

Stütze 9b

257

45

Stütze

202

47

Stütze

144

 

Rhein

 

47

Stütze VKB  Verein für Kanusport Bonn

453

20

Stütze vor Bahnhof

122

20

Bahnhof Bötchensee 20m (Mitte)

46

20

Stütze nach Bahnhof

83

30

Stütze

113

25

Stütze

201

25

Stütze

201

30

Stütze Trajektkreisel Verk.Ins.

152

20

Stütze Kleingartenanlage

151

20

Stütze vor Bahnhof

95

20

Bahnhof UN-Campus 20m (Mitte)

72

23

Stütze nach Bahnhof

205

32

Stütze Schulhof E-K-Schule

200

35

Stütze Haribo

169

35

Stütze Urstadtstraße

255

15

Stütze vor Bahnhof

189

15

Bahnhof Hindenburgplatz (Mitte)

37

15

Stütze nach Bahnhof

18

40

Stütze Waldrand

89

40

Stütze LSSG Venusberghang

365

45

Stütze Klinikmauer

118

31

Stütze Klinik

140

 

Bahnhof Venusberg (Mitte)

66

24

Anzahl Stützen

 

 

Strecke gesamt

4259

 

Kirche St. Quirin in Dottendorf. Turmhöhe 36 m
Kirche St. Quirin in Dottendorf. Turmhöhe 36 m

In der Tabelle ist in der ersten Spalte die Höhe in m angegeben, in der 3. Spalte der Abstand zur jeweils davor gelegenen.
Also z.B. der Bahnhof Bötchensee liegt in 46 m Abstand hinter der "Stütze vor Bahnhof" und die liege 122 m nach "Stütze VKB"


Größe und Aussehen der Seilbahnstützen und Stationen

Alle unsere Montagen sind in den Orten und in den Größenverhältnissen laut Anhang 2 der Machbarkeitsstudie ausgeführt. Im Einzelfall kann das natürlich anders aussehen, aber die Dimensionen und Positionen stimmen.

Die neue "Planung" seit November 2021

 

Was hat Dipl.-Ing. Florian Schweiger hier gemacht?

Eine Zeichnung nach Wunsch der Stadtverwaltung.

Auftrag ist Auftrag, der Kunde ist König.

Was nachher, wenn die ganze "Planung" ohne jedes Detail fertig ist und vom beauftragten Seilbahnhersteller ausgeführt wird, herauskommt, wissen allein die Götter.

Florian Schweiger äußerte sich so: "derzeit werde nur in Korridoren geplant und die Stützen könnten erst nach Auftragserteilung endgültig festgelegt werden."

Der Skandal ist, dass der Rat der Stadt Bonn aufgrund einer nicht vorliegenden N-K-Analyse und derartig schwammiger Planung die Aufnahme in den ÖPNV-Bedarfsplan und den ÖPNV-Infrastrukturkostenplan sowie die Weiterplanung beschlossen hat.

Und einige Ratsmitglieder (wie z.B. die SPD Fraktionsvorsitzende Angelika Esch) mit erschreckend geringer Kenntnis des Projekts.

Download
Hier die Original-PDF-Karte mit der Trasse zum Download
Mit Strg und Mausrädchen vergrößern, mit Schiebebalken bewegen.
211120_Gesamtuebersichtsplan-Schweiger-1
Adobe Acrobat Dokument 14.2 MB

News

Termine, Mitteilungen, Wissenswertes

Seilbahnstützen

Feuchtbiotop