Wegezeiten mit der Seilbahn

Bringt die Seilbahn einen Vorteil für einen Passagier, der über den Bahnhof UN-Campus anreist und zum Venusberg fährt?
Denn nur dann, wenn dieser Vorteil so gravierend ist, dass z.B. Autofahrer umsteigen, wird die Seilbahn ein Erfolg.

Wir haben hier Fahrt- und Wegezeiten vom Aussteigen aus dem Zug bis zum Ziel auf dem Venusberg zusammengerechnet  und kommen zu folgenden Ergebnissen:

 

Fall 1: kein Stoßverkehr, keine Schlangen vor Gondeln und Aufzügen, mittlere Wege auf dem Venusberg von 300 m:
Anreise + 19 Minuten

 

Fall 2: Stoßverkehr, 100 Personen steigen aus dem Zug und wollen auf den Venusberg, die Seilbahngondeln aus Ramersdorf sind allesamt leer:
Anreise + 24 Minuten

 

Fall 3: Stoßverkehr, 100 Personen steigen aus dem Zug, die Seilbahngondeln aus Ramersdorf sind zu 50% gefüllt:
Anreise + 29 Minuten

 

Fall 4: Stoßverkehr, 200 Personen steigen aus dem Zug, die Seilbahngondeln aus Ramersdorf sind zu 50 % gefüllt:
Anreise + 34 Minuten

 

Fall 5: Stoßverkehr, 200 Personen steigen aus dem Zug, die Seilbahngondeln aus Ramersdorf sind zu 50 % gefüllt, das Ziel liegt ganz im Norden oder Süden des Klinikgeländes :
Anreise + 39 Minuten

 

Falls Sie diese Zahlen nicht glauben können:

Download
Wegezeiten mit der Seilbahn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.3 KB

News

Termine, Mitteilungen, Wissenswertes

Seilbahnstützen

Feuchtbiotop