Die Machbarkeitsstudie ist voller Fehler und Ungereimtheiten.

Wir haben die Machbarkeitsstudie auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis ist eine umfangreiche Auflistung von Fehlern und Ungereimtheiten. Ob übertriebene Verkehrsentwicklungsprognosen, unterschlagene Windgeschwindigkeiten oder Zahlentricksereien mit der Auslastung verschiedener Beförderungssysteme: An vielen Stellen wird getäuscht und geschönt, um die Seilbahn in einem besseren Licht erscheinen zu lassen.  Unsere ausführliche Analyse finden Sie in nebenstehendem PDF.

Wenn Sie es genau wissen wollen: laden Sie hier die Machbarkeitsstudie herunter und vergleichen Sie die in unserer Dokumentation aufgeführten Fehler und Ungereimtheiten Seite für Seite. Sie werden es kaum glauben!

Anhang 2 der Machbarkeitsstudie - die Trasse

Download
Kurz - Fehler und Ungereimtheiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 580.1 KB

Hier finden Sie die Trasse der geplanten Seilbahn. Einfach pdf laden. Sie erhalten ein Bild der geplanten Trasse der Seilbahn. Vergrößern mit Strg und Drehen des Mausrädchens. Bewegen mit dem Handwerkzeug (li. Maustaste). Man sieht z.B. folgendes Bild. Die pinkfarbenen Kreise mit Kreuz sind die Seilbahnstützen mit Höhenangabe in m, die blauen Linien stellen die Nordtrasse dar, die roten Linien die Südtrasse. Bahnhöfe sind als Rote Flächen eingezeichnet. Allerdings - hier haben die Gutachter gemogelt - sind die Bahnhöfe viel kürzer gezeichnet als sie in Wirklichkeit sind. Ein Zwischenbahnhof wie hier im Bild muss bei den vorgegebenen Geschwindigkeiten der Seilbahn ca. 50 m lang sein, eingezeichnet sind massstäblich da. 30 m. Die hier dargestellte Seilbahnstation Hindenburgplatz müsste also weit in den Sandkasten hineinragen, auf der anderen Seite etwa 10 m weiter in das Landschaftsschutzgebiet/Biotop und die Niederhaltestütze von 15 m Höhe müsste entsprechend auch bersetzt werden. Man kann daraus auch ersehen, dass die Station eine Höhe von mehr als 15m haben muss, damit die Seilbahn dort einfahren kann.

 

Download
pdf-Bild mit der eingezeichneten Trasse
Machbarkeitsstudie_Anhang2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Anhang 3 der Machbarkeitsstudie - Streckenabschnitte und Kostenrahmen

Hier wird vom Büro Sehnal die Seilbahn im Detail beschrieben und es werden die Kosten abgeschätzt. Mit zahlreichen Bildern und Trassenverläufen, Kostenschätzungen etc. . So findet man z.B. die genaue Position der Seilbahnstation UKB südwestlich vom ELKI (Eltern-Kind-Zentrum).